Thailand Flüge finden !

Von:   Nach :  



Hat Yai, Thailand Unsere Reise -Tipps

Google Tipps

Auf der Suchen nach dem  passenden Flug von oder ab , nutzen Sie einfach online den Flugpreisvergleich ! Hier Flüge nach Thailand vergleichen und finden

Thailand Hotelsuche

Füllen Sie mindestens eins der Felder unten aus um ein Hotel zu suchen

Ziel von Datum bis Datum Personen

Krabi
Krabi
Online Tickets , Bus , Zug , sowie Fern und auch Inlandsflüge für Thailand vergleichen Von allen asiatischen Ländern bildet Thailand heute eines der beliebtesten und am meisten frequentierten Reiseziele. Kein Wunder: Das Land gilt nicht nur als interessanter Schmelztiegel verschiedener Kulturen und verbindet die Moderne in bester Weise mit klassischen Werten und Traditionen, auch wirtschaftlich hat sich Thailand innerhalb der letzten Jahre enorm positiv entwickelt. Es ist die außerordentlich große kulturelle Vielfalt, die viele Besucher an Thailand so fasziniert.
Sie haben keine Lust sich um Hotels und Flüge selber zu kümmern und haben gerne alle in einer Hand und wollen Sich nicht um die Organisation selber kümmern . Dann vergleichen Sie doch einfach mal Pauschalreiseangebote nach Thailand .

Thailand Pauschalreisen

Füllen Sie mindestens eins der Felder unten aus um in Pauschalreisen zu suchen

Region von Datum bis Datum Personen

Wieso eine Reise nach Hat Yai nicht verkehrt ist

Thailand zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen auf der Welt. Aufgrund seiner malerischen Strände, der exotischen, unverwechselbaren Küche, den freundlichen Einheimischen und eines atemberaubenden Nachtlebens, genießt es international einen sehr guten Ruf. Wenn man allerdings an Thailand denkt, so kommen einem dabei meist nur Bangkok, Pattaya, Phuket, Koh Samui und andere vergleichbare Urlaubsregionen in den Kopf. Das Land hat allerdings noch einiges mehr zu bieten, weswegen auch weniger touristische Gebiete, durchaus einen Abstecher oder gar einen längeren Urlaub wert sein können. Ein solches möchten wir Ihnen hier gerne vorstellen. Die Rede ist von Hat Yai, welches die größte Stadt in Südthailand ist und Nahe der malaysischen Grenze liegt. Wenn Sie mehr über diese Stadt erfahren möchten oder sogar eine Reise hierhin in Erwägung ziehen, so sollten Sie unseren Artikel auf keinen Fall verpassen. Viel Spaß beim Lesen!

Der Umgang mit Touristen

Bevor wir uns den zahlreichen Sehenswürdigkeiten und der Infrastruktur beziehungsweise den Transportmöglichkeiten zuwenden, möchten wir Ihnen gerne etwas zum Umgang mit Touristen erzählen. Im Gegensatz zu den touristisch frequentierten Urlaubszielen in Thailand, ist dieses in Hat Yai nämlich ein wenig anders. Das zeigt sich vor allem daran, wenn man auf den beliebten Nachtmärkten etwas kaufen möchte. Hier ist es nämlich wesentlich unwahrscheinlicher, dass man mit überhöhten Preisen rechnen muss. Meist bekommt man schlicht und einfach den Preis geboten, welchen auch die Einheimischen hätten zahlen müssen. In sehr vielen Fällen, sind dabei sogar bereits Preisschilder angebracht. Dennoch kann es mitunter sein, dass man ein wenig feilschen muss, wenn man einen wirklich guten Preis haben möchte. Das ist aber meist nur in der Lee Garden Plaza der Fall, was daran liegt, dass hier viele malaysische und chinesische Touristen Urlaub machen. Generell ist der Umgang mit Touristen wesentlich angenehmer, als es beispielsweise in Bangkok der Fall ist. Allerdings kann es durchaus sein, dass weniger Menschen Englisch sprechen. Dafür kann man aber mit einem generell angenehmeren Klima gegenüber Reisenden rechnen.

Infrastruktur und Transportmöglichkeiten

Wenn man sich in eine größere Stadt begibt, so ist natürlich auch immer sehr gut zu wissen, was für Transportmöglichkeiten einem zur Verfügung stehen. Gerade wenn man viel Gepäck herumträgt, möchte man natürlich ungern durch die Straßen streifen. An diesem Punkt möchten wir übrigens gerne erwähnen, dass Sie robustes und wetterfestes Gepäck dabeihaben sollten. Die Straßen in Hat Yai sind nämlich keineswegs mit deutschen Standards vergleichbar. Zudem muss man mitunter auch damit rechnen, dass es zu tagelangen, starken Regenfällen kommt. Besonders empfehlenswert sind daher Gepäckstücke mit einer festen Schale, die intensiv und gewissenhaft getestet wurden.

Wer in Hat Yai mobil sein möchte, der kann entweder mit dem Bus fahren oder auf ein Tuk Tuk zurückgreifen. Ersteres ist allerdings nur bedingt zu empfehlen, da diese Option zwar überaus günstig ist, man hier ohne hinreichende Thaikenntnisse, allerdings nicht sehr weit kommen wird. Daher raten wir Ihnen ein Tuk Tuk zu nehmen. In der Regel sind die Preise hierfür sehr moderat und um einiges günstiger, als es in vielen touristischen Regionen der Fall ist. Hier ist es allerdings schon wesentlich üblicher, dass man um den Preis feilscht. Das betrifft aber nicht nur Ausländer, sondern in gleichem Maße die Thais. Sollte man nur wenig oder kein Gepäck dabeihaben, kann man auch auf die zahlreichen Rollerfahrer zurückgreifen. Diese sind meist sehr freundlich und ausgesprochen günstig. Taxis gibt es in Hat Yai übrigens nur sehr wenige. Zudem kann es mitunter sein, dass hier sehr hohe Preise verlangt werden. Besonders dann, wenn man sich telefonisch ein Taxi bestellen möchte.

Für größere Strecken, beziehungsweise wenn man ein wenig außerhalb von Hat Yai verreisen möchte, stehen ebenfalls einige Möglichkeiten zur Verfügung. Die preiswerteste hiervon sind die Vans, welche vom Busbahnhof aus, fahren. Mit diesen kann man beispielsweise nach Malaysien oder Bangkok reisen. Wir empfehlen Ihnen allerdings, dass Sie die Fahrten direkt am Bahnhofsschalter buchen. Zwar befinden sich in der Umgebung einige englischsprachige Agenturen, diese haben aber meist dasselbe Angebot zu bieten und verlangen wesentlich höhere Preise. Wer allerdings lieber mit dem Zug verreisen möchte, der kann auch das problemlos tun. Im internationalen Bahnhof von Hat Yai, welcher übrigens der größte in Südthailand ist, verkehren täglich 28 Züge. Zwei hiervon gehören allerdings nicht zu Thailand, sondern zur malaysischen KTMB. Wer allerdings gänzlich auf das Fahren verzichten möchte, der kann natürlich auch fliegen. Denn auch der Flughafen in Hat Yai kann sich durchaus sehen lassen. Besonders dann, wenn es sich um Inlandflüge handelt. Diese Option ist aber prinzipiell die teuerste, wenngleich man durchaus das ein oder andere Schnäppchen ergattern kann.

Interessante Sehenswürdigkeiten

Wenn man sich ein Urlaubsziel aussucht, so stehen vor allem die gebotenen Sehenswürdigkeiten im Vordergrund. Solche finden sich natürlich auch in Hat Yai, wenngleich in geringerer Zahl, als es in vielen touristischen Regionen der Fall ist. Wir möchten Ihnen gerne einige hiervon vorstellen, welche wir persönlich als empfehlenswert erachten. Alle hier aufgezeigten Möglichkeiten sind relativ günstig und problemlos erreichbar. Unabhängig davon, was für eine Transportmöglichkeit Sie wählen sollten.

Hat Yai Municipal Park

Hierbei handelt es sich um einen Ort, der bei den Einheimischen überaus beliebt ist. Vielen Familien kommen hierher um dem stressigen Alltag zu entfliehen und sich zu entspannen. Prinzipiell kann man diesen Park als die beliebteste Sehenswürdigkeit in Hat Yai betrachten. Angesichts der Tatsache, was dieser einem zu bieten hat, ist das allerdings auch kaum verwunderlich. Man findet hier überaus schöne Blumenwiesen und zahlreiche kulturelle Denkmäler. Dazu zählen unter anderem der Buddha Schrein, die Statue eines dreiköpfigen Elefanten und eine chinesische Gottheit aus Jade. Wenn man möchte, kann man übrigens auch eine kleine Bootsfahrt unternehmen oder die dortigen Fische füttern.

Hat Yai Wonderland

Besonders für Familien mit Kindern, ist dieser Freizeitpark eine tolle Option. Zwar ist er vergleichsweise klein, allerdings sind auch die Preise ausgesprochen günstig. Der Preis für Erwachsene beträgt 200 Baht, für Kinder sind es gerade einmal 100 Baht. Dafür kann man den ganzen Tag im Park verbringen und sich an den dortigen Attraktionen erfreuen. Der hier aufgezeigte Preis kann aber stetigen Schwankungen unterliegen. So war es vor geraumer Zeit noch üblich, dass man das Doppelte für ein Ticket bezahlte.

Es handelt sich hierbei hauptsächlich um einen Wasserpark, welcher mitunter einige schöne Rutschen beinhaltet. Allerdings gibt es auch einen speziellen 3D-Bereich. Dieser umfasst mehrere Räume und einige künstlerisch anspruchsvolle Wandbilder. Da man hier mit einer 3D-Brille ausgestattet wird, ist auch das, ein recht spannendes Erlebnis. So kann man beispielsweise einen lebensgroßen T-Rex bestaunen oder in eine schöne Unterwasserwelt abtauchen. Zusätzlich zu alledem, gibt es noch eine tägliche Zaubershow. Der hiesige Zauberer heißt Nris und ist der wohl bekannteste im Süden Thailands.

Asean Trade Bazar

Asiatische Nachtmärkte haben immer etwas an sich. Dennoch muss man natürlich bedenken, dass nicht jeder Markt gleich ist. Das betrifft nicht nur das Angebot, sondern auch den Umgang mit Käufern, die Lage und viele weitere Faktoren. Der Asean Trade Bazar ist einer der Märkte, welcher prinzipiell in allen Punkten überzeugen kann. Allein der kulinarische Aspekt ist sehr lobenswert. Neben zahlreichen thailändischen Mahlzeiten, welche man sich teils auch frisch zubereiten lassen kann, findet man hier beispielsweise auch malaysische Gerichte (halal), Sushi, Pizza, Steaks, Kuchen und Desserts. Die Auswahl an Essen ist ziemlich groß und die Preise dafür sehr günstig. Zudem findet man auch einige Sitzmöglichkeiten, sodass man das Essen auch bequem vor Ort genießen kann. Man muss hier allerdings ein wenig Glück haben, dass nicht alle Plätze belegt sind. Doch nicht nur in Sachen Essen, kann der Asean Trade Bazar überzeugen. Man findet hier auch einiges an Kleidung, Schmuck, Geldbörsen, Schuhe, Kosmetika, Kontaktlinsen und noch so einiges mehr. Allerdings sollte der Markt nicht montags besucht werden. An diesem Tag nämlich, ist dieser geschlossen.

Das war es auch schon mit unserem Infoartikel über Hat Yai. Natürlich ist das noch bei weitem nicht alles, was über diesen schönen Ort hätte gesagt werden können. Wir denken allerdings, dass Sie bereits einen recht guten Einblick erhalten haben. Diese schöne Stadt in Songkhla, ist nämlich allemal einen Besuch wert. Wenn Sie Thailand also etwas abseits der Touristenzentren erleben möchten, könnte ein Ausflug hierhin genau das Richtige sein. An dieser Stelle ist es allerdings auch schon Zeit uns zu verabschieden. Wir bedanken uns für Ihr Interesse und hoffen, Sie bald wieder begrüßen zu dürfen. Vielen Dank!

Weitere Infos  zu Hat Yai findest du natürlich auch im Netz und unter Wikipedia siehe folgender Link:  https://de.wikipedia.org/wiki/Hat_Yai

 

Fliegen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*